Fußball - Damen
Fußball - Herren
Fußball - Jugend
HOLTERHUS CUP
Laufsport
QSC Förderverein
Spende
Tischtennis
Datenschutz-erklärung
 
Böcker Gruppe
Dein Energiebüro
Deutsche Vermögensberatung Waldemar Witt
Hauptvertretung der Allianz Versicherungs AG
Holterhus
Hubert Mitscke
infoworxx GmbH
KATHMANN INFOTEC
Kruse Lampe Moormann
Lager GmbH
NOVIS
Rebotec
Senicare
ServeCom
 
QUAKENBRÜCK
SPORTCLUB
von 1999 e.V.


Besucherstatistik
5164007
Besucher
seit dem 18.08.2009


 
Newsdetails
 
24.04.2019
QSC unterstützt erneut Kinderhospiz Löwenherz
Irmgard Partmann vom Kinderhospiz Löwenherz (stehend, Fünfte von Links) freute sich mit Vorstand und Organisationsteam des Quakenbrücker SC über den Spendenerlös von 1080 Euro aus dem Kindergartenturnier. Foto: Bernard Middendorf
Irmgard Partmann vom Kinderhospiz Löwenherz (stehend, Fünfte von Links) freute sich mit Vorstand und Organisationsteam des Quakenbrücker SC über den Spendenerlös von 1080 Euro aus dem Kindergartenturnier. Foto: Bernard Middendorf
Den Erlös seines Kindergartenturniers hat der Quakenbrücker SC auch 2019 dem Kinderhospiz Löwenherz gespendet. Günter Rautenstrauch übergab zusammen mit dem Organisationsteam sowie QSC-Chef Thomas Kruse und weiteren Vertretern des Vorstands den symbolischen Scheck über die stolze Summe von 1080 Euro an die Beauftragte der Syker Einrichtung, die erfreut ist über die regelmäßigen Zuwendungen aus Quakenbrück.

„Wir sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung. Wenn Eltern erfahren, dass ihr Kind unheilbar erkrankt ist, ändert sich das ganze Leben. Unser Hospiz ist ein Lichtblick und ein Ort zum Luftholen – nicht nur für die jungen Patienten. Bis zu 250 Familien können jährlich zu uns kommen. Wir bieten Pflegezimmer und Betreuung – auch in Lingen – und leisten außerdem ambulante Hilfe“, betonte Irmgard Partmann. Bei Löwenherz stehe Leben im Vordergrund, damit Betroffene trotz der limitierten Zeitspanne Lebensfreude verspüren könnten.
Organisationsteam arbeitet in „in zwei Schichten“

Das Fußballturnier für die Kids habe sich aus kleinen Anfängen beachtlich entwickelt, der Erlös ebenso, merkte Jugendvorstand Henrik Marten an: „1080 Euro - das ist schon was.“ Froh sei man über zahlreiche Kuchenspenden von allen Seiten. Die Ausrichtung mache Spaß, zum Stamm gehörten bereits 16 Mitarbeiter so Günter Rautenstrauch: „Wir arbeiten inzwischen schon in zwei Schichten“, scherzte er. Der Vorstand dankte allen Helfern und Besuchern. Andreas Lübbehusen ergänzte, das Besondere an dem Einsatz sei, dass nicht nur Eltern teilnehmender Kinder mitarbeiteten.

Irmgard Partmann vm Kinderhospiz Löwenherz freute sich über den erwirtschafteten Erlös: „Das funktioniert bestimmt nur, wenn alle an einem Strang ziehen“, mutmaßte sie bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks.

Bericht und Foto: Bernard Middendorf, Bersenbrücker Kreisblatt vom 24.4.19

 
www.qsc99.de
News erstellt am: 24.04.2019
von:
Thomas Kruse

Artikel als PDF-Datei exportieren
   
 
Kommentare


Achtung:
Zur Zeit ist es nur möglich Kommentare zu verfassen,
wenn Sie sich im Mitgliederbereich angemeldet haben (rechtes Menü `Login`).

Noch nicht registriert? Jetzt registrieren !
Termine
Allgemein
(Mo.12.08.)
große Vorstandssitzung

Laufsport
(Sa.07.09.)
5. Quakenbrücker Hase Run
HOLTERHUS CUP
(Sa.28.12.)
Holterhus-Cup Hallenturnier
TOP-NEWS

Allgemein
  Gute Stimmung bei Stadionparty

Fußball - Jugend
  A-Junioren-Fußba
ller gelingt doppeltes Double

HOLTERHUS CUP
  FC Hakenkamp gewinnt Hobbykickerturni
er

Fußball - Herren
  Michael Bürgel bleibt Trainer des Quakenbrücker SC

Login

E-Mail

Passwort

(Passwort vergessen ?)

Jetzt registrieren !

Fotogalerie
Fußball - Jugend
Copa Costa Brava
Galerie öffnen